[v.20, ...et puis je fume]
she wanted to save it but she lost:/:so she never goes out without a pen

  Startseite
  Über...
  Archiv
  warum?!
  storyboard
  in french



  Links
   someday somehow
   bloggerkollegin ginni



Domains und Domain

http://myblog.de/beedees

Gratis bloggen bei
myblog.de





191103
i have a tendancy to isolate myself

especially when im with strangers

i feel more alone in a crowded room

than sat on my own writing

at least there is some sort of expression

instead of the omigod conversations that spin out of control around me

i switch off or press the mute button

& no one notices

& no one cares

and honestly

i dont care either

und ich singe bis mir die stimmb?nder schmerzen. denn so kann ich endlich frust und aggressionen auskotzen. und ich will zu ihm.

das gef?hl haben, im nebel zu stehn. nicht nach vorne oder nach hinten schauen zu k?nnen, nicht in der lage zu sein, die eigene hand vor augen zu sehen. irgendwie abgeschottet von der umwelt, ger?usche die nur z?gerlich zu einem durchdringen. oder genauso gut versickern. worte wie hei?e luft. woran liegt es, dass ich im moment keine menschen mag? dass so viele funken fliegen, trotz der hohen luftfeuchtigkeit. grundlos. unbegr?ndbar. man redet ein paar tage nicht mit jemandem, weil man nicht dazu kommt, und stellt beim n?chsten mal fest, dass irgendwas nicht stimmt. nur noch rumgezicke, rumgemotze, ?berall. was liegt denn in der luft? au?er nebel. nebel hat normalerweise etwas d?mpfendes. eine vorform von schnee. die welt steht kopf. immer wieder nieselregen, aus entt?uschung, aus wut. mitten im nebel stehn. ohne zu wissen, in welche richtung man sich wenden soll. nein, falsch. immer ein licht sehen, dass einem den weg zeigt. dass sehr oft besser wei?, was gut f?r einen ist und was man tun sollte. danke mein licht. ich vertrau dir. wei?t du, dass die sonne die ganze zeit scheint, wenn es neblig ist? selbst wenn es regnet. aber was ich eigentlich sagen wollte: was mich schon immer fasziniert hat, ist, dass, nachdem es morgens meistens so grau ist und neblig, dass dann langsam aber sicher die sonne zum vorschein kommt. und ?brig bleibt vom nebel nichts als ein strahlend blauer himmel.

LOVE

19.11.03 19:06


and I think I want to be alone so please understand that I don't answer the phone

klasse, schon neun uhr und gerade mal ein wenig geschichte gepaukt, aber mehr mach ich auch nicht, sonst droht mein kopf tats?chlich zu explodieren. und das w?re eine schleimige angelegenheit *r?usper* nungut. also erdkunde wahrscheinlich verkackt, da nur halbwissen angewendet. wenigstens wei? ich, dass indien nicht auf der s?dhalbkugel(?) liegt...nichts f?r ungut anna, kann passieren. und franz?sisch habe ich auch nicht gemacht, obwohl ich mir fest vorgenommen habe endlich mal wieder ne richitg gute hausaufgabe zu machen.

achja, neuigkeiten... ich werde von allen seiten(eltern, eigene gehirnh?lfte, lehrern und freunden) best?rkt in meiner absicht f?r einige monate nach frankreich zu reisen. was mich dort erwartet wird ein kampf mit mir selbst. erstmal muss ich mir im klaren sein, dass ich tats?chlich flucht?hnlich meine umgebung verlassen werde. und dann noch genau dar?ber bescheid wissen muss was ich denn f?r eine gewisse person empfinde oder auch nicht. denn ich glaube es IST schein. denn der gedanke daran vor ihm zu stehen, ihn jeden tag zu sehen, mit ihm zusammen zu sein, dieser gedanke l?sst mich doch kurz zusammenzucken. aus angst. es w?re nicht gut. glaube ich. marielle hat ja auch sicher schon mehrere angebote erhalten und diese alle abgelehnt. klar. ist ja auch nur f?r eine kurze zeit. und so unrealistisch.
apropos unrealistisch. vorhin zwischen der neunten und zehnten stunde bin ich kurz rausgegangen und es war nat?rlich so gut wie menschenleer. bis auf holgers schwester. und wir haben uns tats?chlich echt gut, wenn auch kurz, unterhalten. sie kann echt richtig lieb sein. aber dieses K?NNEN liegt wohl in den genen. bei ihrem liebsten br?derlein d?rfte dieses K?NNEN momentan unterdr?ckt sein. aber, klar, das kommt alles durch seine pl?tzlich coolness.*pff* kaum opfert man sein haus f?r irgendwelche reierorgien ist man der king. und wenn man dann noch dumme spr?che rei?t(das konnte er schon immer gut) dann ?berschreitet er jegliche ma?e an coolness. *ohgott* und...jaja,ich hatte heute wieder ne doppelstunde physik, und erst ein blankes ungespieltes(!) entsetzen ?ber meine am rande beigef?gte bemerkung ?ber meinen auslandsaufenthalt. ein wenig sp?ter eine sehr verdutzte cathy nach dem spruch und gleichzeitig der sinnesausf?hrung:"cathy,kann ich mich bei dir anlehnen?" *H?H?!?!?!?HALLLLOOO?!* aber ich hab ?berlegt ich sollte vielleicht doch mal ganz nett zu ihm sein, ich bin ja echt so anti eingestellt in bezug auf ihn. das werde ich jetzt mal die n?chsten tage testen. sp?ter mehr.

im bus sa? heute dieser gutaussehende gesch?ftstypie aber nat?rlich diesmal mit ner blonden schnickse an seiner seite...sekret?rin?!*hmhm* wie dem auch sei, leute beobachten und dann ihre lebensgeschichte zu erfinden ist schon recht am?sant.

und ich k?nnte kotzen das DAS HIEEEER!!! nicht funktionieren will. da greife ich doch lieber erstmal wieder auf amerikanische anbieter zur?ck...dreckverdammter

LOVE

*hey,in einem monat geschenke*

24.11.03 21:15


the day that I die I die with you in my head

so, mein blog-server ist schon wieder ?berlastet und ich greife hierauf wieder zur?ck.

ich stehe in der zeitung. na toll. werde als s?uferin dargestellt, findet jedenfalls meine mutter *hehe*. es ging um alkopops, diese pseudo-mischgetr?nke und ich meinte, dass ich eher bier oder wein trinke, das ist ja sogar erlaubt. f?r MINDERJ?HRIGE. man, ich schei? doch auf das eine jahr. so, fazit: cathy b?se, journalistin is ne m?se. denn sie hat das echt gut hingekriegt so zu schreiben als w?rde ich ihr f?rmlich mit ner flasche zugeprostet haben.*tsts*

sp?ter mehr


so, ich habe nach dem singen (killing me softly, losing my religion...*bla*) dann doch mal angefangen italienischvokabeln zu lernen und musste feststellen, dass ich noch was machen muss, wenn ich morgen nen guten test schreiben will. und will ich ja. bin sowieso ganz gut geworden. (erdkunde,HAHA) das schlechteste bisher waren 6 punkte und das in phyisk, sei mir verziehn. die ger?chte sind am brodeln, ob ich denn nun nach frankreich fahre und ob das nicht zu bedenken w?re, da ich stoff f?r 12 nachholen m?sse...*gro?esbla* mal schauen. vielleicht will ich doch gar nicht. vielleicht aber schon. was bringt mir denn 2004? habe gerade einen philosophischen text studiert, indem es darum ging, dass erwachsene menschen sich viel zu sehr an die welt gew?hnt haben. sie hinterfragen nicht mehr dinge wie den ursprung der erde. gut, ich laufe auch nicht 24/24h durch die gegend und zerbreche mir dar?ber den kopf. aber ich finde es doch immer gut, zu hinterfragen. einfach wichtig. oder einfach ein versuch meine unstillbare neugier zu f?llen. keine ahnung. in kunst habe ich nun mit meinem hintergund angefangen. es macht sogar richtig spa?. das negative ist nur, dass man immer genau sieht, wenn ich was mit farben gemacht habe.*hehe* JA, auch filzstifte sind teufelswerke!!!

das ist doch ein sch?nes schlusswort, jetzt mach ich reli. da muss ich (praktisch) mir ein haus vorstellen das einen mir vorgegebenen spruch an der fassade hat und dazu soll ich mir die bewohner vorstellen und ebenso einen spruch f?r meine momentane lebenssituation. so ein schei?! und dann still ich meine neugier, denn ich will wissen was dieser BACHELOR ist(wahrscheinlich ein riesen schei?), aber was solls... mist, italiensich lernen....


LOVE

26.11.03 19:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung